DDC Award – Gute Gestaltung 16

ddc_dasandere_2

Toller Erfolg für Mediendesign-Absolventen beim diesjährigen DDC Award Gute Gestaltung 16 des Deutschen Designer Clubs.
Die beiden Absolventen Daniel Hartmann und Moritz Kathe wurden mit ihrer Bachelorarbeit Das Andere für herausragende Designqualität geehrt und sind Gewinner eines DDC Awards in der Kategorie Zukunft.
Die Preisverleihung fand am 4. Dezember in der Alten Börse in Frankfurt/Main statt.

Der Deutsche Designer Club (DDC) ist nach eigenen Worten eine Initiative, die GUTES lobt – „Gute Gestaltung“ ebenso wie „Gute Gestalter“ und jene, die sich zur „Guten Gestaltung“ bekennen. Besonders soll die Qualität der vernetzten, integrierten Kommunikation, die alle Gestaltungsdisziplinen und -medien einschließt, gepflegt und gefördert werden.

Der Wettbewerb “Gute Gestaltung” wird jährlich ausgetragen und zeichnet herausragende Gestaltungsarbeiten aus. Mitmacher sind Gestalter aller Gestaltungsbereiche oder auch die Auftraggeber, die eigentlichen Kunden, einzeln oder gemeinsam. Bewertet werden Arbeiten aller Gestaltungs-Disziplinen in zehn Kategorien. Die Arbeiten müssen innerhalb der vorangegangenen zwei Jahre entstanden sein.

Wettbewerb Gute Gestaltung

Bilder der Preisverleihung in Frankfurt/Main