Research Category

LTT: Iconic Research at the Basel School of Design – Dr. Paloma López Grüninger

LTT: Iconic Research at the Basel School of Design – Dr. Paloma López Grüninger

07 May 2019

Visual Communication and Iconic Research – MA program at The Basel School of Design Friday, 17 May 2019, 12:30 – 13.45, Saal Dr. Paloma Lopez Grüninger (Head of MA Program) Special Guest Stephanie Müller (MDRV Alumna and current MA student) One significant effect of todays digitized communication...

More
Play Session: Ziegen, Design und eine Moschee

Play Session: Ziegen, Design und eine Moschee

02 Apr 2019

Montag, 06. Mai 2019, 20.00 Uhr, Altes Theater, Raum 210 Ziegen, Design und eine Moschee. Neue sozio-ökonomische Perspektiven aus Dakar Play Session: ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Im Stadtteil Medina befindet sich ein Ort, der seit den 1960er Jahren als Ort des kollektiven Austausches...

More
Music and Sciences – Symposium Istanbul

Music and Sciences – Symposium Istanbul

13 Apr 2019

Hybrid Glamour – Turkish Pop Music Images. The Music and Its Communication Design: Record Covers, Photos & Posters & Ads in Magazines, Cinema Posters, Music Performances in Films & Clips, 1960s – early 1980s. Contribution with Cornelia Lund, Holger Lund, Mona Mahall, Asli Serbest Wednesday,...

More
Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos

Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos

29 Dec 2018

14. Februar 2019, 20:00 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos Kuratiert und präsentiert von Christine Beyer (MD17B), Dr. Cornelia Lund (fluctuating images, Berlin) und Prof. Dr. Holger Lund „Popa Da Bunda“...

More
Aura der Klangskulptur: Die Vinylschallplatte als Zeichen- und Handlungsträger gesellschaftlicher Transformationen in der Digitalisierung

Aura der Klangskulptur: Die Vinylschallplatte als Zeichen- und Handlungsträger gesellschaftlicher Transformationen in der Digitalisierung

14 Dec 2018

Tagungsbeitrag von Prof. Dr. Holger Lund (DHBW Ravensburg), Prof. Dr. Burkard Michel (HdM, Stuttgart), Prof. Dr. Oliver Zöllner (HdM, Stuttgart) Tagung “Digitale Kommunikation und Kommunikationsgeschichte: Perspektiven, Potentiale, Problemfelder”. Gemeinsame Jahrestagung der Fachgruppen...

More
Pop und Hybrid-Pop

Pop und Hybrid-Pop

10 Oct 2018

Soeben erschienen: Holger Lund, “Pop und Hybrid-Pop: Überlegungen zur Dekolonisierung von Pop-Musik und ihrer neuen globalen Geschichtsschreibung”, in: Eva Knopf, Sophie Lembcke, Mara Recklies, Archive dekolonialisieren. Mediale und epistemische Transformationen in Kunst, Design und Film, Bielefeld:...

More
Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos

Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos

08 Sep 2018

25. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session: Popa Da Bunda & O Crime tá ai – neue brasilianische Musikvideos ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Popa Da Bunda & O Crime tá ai wurde gemeinsam kuratiert von Christine Beyer (MD17B), Dr. Cornelia...

More
Post-produktive Musik. Neue Soundästhetiken durch post-produktives Mastering und Vinylcut

Post-produktive Musik. Neue Soundästhetiken durch post-produktives Mastering und Vinylcut

28 Jun 2018

Post-produktive Musik. Neue Soundästhetiken durch post-produktives Mastering und Vinylcut Holger Lund Veröffentlichung der Play Session Lecture vom Dienstag, 08. Mai 2018, Let’s do it in the post – Entwicklungen in der Post-Produktion am Beispiel post-produktiver Musik (Mastering und Vinylcut)...

More
Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

24 Jun 2018

Mittwoch, 1. August 2018, 20:30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund 1954 veröffentlichte der nigerianische Autor Amos Tutuola den Roman My Life in the Bush of Ghosts....

More
Play Session. Pixo – Typo & Freiheit in São Paulo

Play Session. Pixo – Typo & Freiheit in São Paulo

22 Jun 2018

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session: Pixo – Typo & Freiheit in São Paulo ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Die Stadt als Freiraum: so wird sie in São Paulo nicht per se definiert, sondern sich genommen. Und zwar von jenen, die...

More
LTT: 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Mit Oliver Zöllner

LTT: 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Mit Oliver Zöllner

11 Jun 2018

Lunchtime Talk: Dienstag, 17. Juli 2018, 12:45 – 13:45, Saal, Marktstraße 13-15 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Wie sich Musik, Aktivistenliteratur und Medientheorie um 1968 gegenseitig befruchteten mit Prof. Dr. Oliver Zöllner (HdM, Stuttgart) In seinem theoretisch-historisch...

More
Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

04 Apr 2018

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund 1954 veröffentlichte der nigerianische Autor Amos Tutuola den Roman My Life in the Bush of Ghosts....

More
Let’s do it in the post – Entwicklungen in der Post-Produktion am Beispiel post-produktiver Musik

Let’s do it in the post – Entwicklungen in der Post-Produktion am Beispiel post-produktiver Musik

19 Mar 2018

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:00 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session – Lecture Let’s do it in the post – Entwicklungen in der Post-Produktion am Beispiel post-produktiver Musik (Mastering und Vinylcut) ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Gequält seufzt die Designer_innenseele...

More
Decolonizing Design & Modes of Criticism

Decolonizing Design & Modes of Criticism

11 Jan 2018

Dinnertime Talk, Thursday, 22 February 2018, 7pm, Marktstraße 13-15, Saal There’s no question: critical design is en vogue. Speculative design labs generate ambivalent visions of a future technological world. Design consultancies apply design thinking and market visual criticism as a strategy...

More
New Publication: lundaudiovisualwritings

New Publication: lundaudiovisualwritings

14 Dec 2017

Now Online: The Audiovisual Writings by Cornelia and Holger Lund Around the year 2000, we—that is, Cornelia Lund and Holger Lund—started working on audiovisual art forms, and since then we have written a considerable number of essays exploring various angles of this wide area. They have been published...

More
The Master’s Master. Post-produktive Musik

The Master’s Master. Post-produktive Musik

08 Nov 2017

Post-produktive Musik. Neue Soundästhetiken durch post-produktives Mastering und Vinylcut. Beitrag von Prof. Dr. Holger Lund im Rahmen des Research Symposiums “The Future Sound of Pop Music”, University of the Arts, Bern, Switzerland, 30 November – 2 December 2017. Schon in Über...

More
What’s left? The critique of digital life in hyper-digital music videos

What’s left? The critique of digital life in hyper-digital music videos

28 Mar 2017

Freitag, 05. Mai 2017, Filmscreening “What’s left? The critique of digital life in hyper-digital music videos” beim Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart, 22:00 Uhr, Kino Metropol 2, Stuttgart. Curated by Holger Lund How to deal with digitalization? Several aesthetic developments...

More
Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

13 Feb 2017

Freitag, 21. April 2017, 20.00 Uhr, Altes Theater, Raum 210 Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht. Mit Cornelia Lund (Universität Hamburg) und Holger Lund (DHBW Ravensburg) „Different by Design“ – so lautete in den 1960er-Jahren ein Werbeslogan für das Studebaker-Automobil....

More
Otl Aicher – Surface or Surplus: Is Design Socially Relevant?

Otl Aicher – Surface or Surplus: Is Design Socially Relevant?

16 Mar 2017

Otl Aicher – Surface or Surplus: Is Design Socially Relevant? Thursday, March 16, 2017 at 7:00 pm in the Medialounge of the School of Design, St.Gallen 25 years ago Otl Aicher died unexpectedly. With him, his inimitable character and his indisputable pioneering work entered the history of visual design....

More
LTT: Jimmy Schmid: Practice – Experience – Research – Education

LTT: Jimmy Schmid: Practice – Experience – Research – Education

23 Feb 2017

Thursday, 9 March 2017, 12:30–13:45 DHBW Mediendesign, Altes Theater Marktstraße 15, 88212 Ravensburg Lunchtime Talk Practice – Experience – Research – Education. A Curriculum in Pictures. Prof Jimmy Schmid, HKB Bern, CH Jimmy Schmid talks about his professional career. He presents some exemplary...

More
Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

06 Jan 2017

Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht. Beitrag von Cornelia Lund (Universität Hamburg) und Holger Lund (DHBW Ravensburg) zur Tagung “Design Dispersed. Formen der Migration und Flucht” an der LMU München, 09.-11. Februar 2017 „Different by Design“ – so lautete in...

More
Freie Bibliothek

Freie Bibliothek

14 Dec 2016

Sprachliche Bildung leicht gemacht: die freie Bibliothek im ersten Stock ergänzt die Lesesessel endlich um das notwendige Lesematerial. Einfach Buch schnappen – und loslesen. Keine Wartezeiten, formale Ausleihen oder Überziehungsgebühren. Im Laufe des Studiums werden viele schriftliche Arbeiten...

More
Play Session – The Bigger Picture II

Play Session – The Bigger Picture II

09 Mar 2016

Freitag, 22. April 2016, 19.30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Play Session – The Bigger Picture II: Narco Cultura, ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Design wird für Gesellschaften gemacht. Daher ist es für Designer_innen essentiell zu wissen, wie Gesellschaften, aber auch die Einzelnen,...

More
No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen

No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen

13 Apr 2016

Soeben ist erschienen: Cornelia Lund, Holger Lund, „No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen“, in: David Keller, Maria Dillschnitter (Hrsg.): Zweckentfremdung. „Unsachgemäßer“ Gebrauch als kulturelle...

More
Play Session – The Bigger Picture I

Play Session – The Bigger Picture I

09 Mar 2016

Freitag, 08. April 2016, 19.30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Play Session – The Bigger Picture I: Bildpolitik und Bildökonomie des Elends, ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Design wird für Gesellschaften gemacht. Daher ist es für Designer_innen essentiell zu wissen, wie Gesellschaften,...

More
Den Sorte Skole. Musical expression as a black market practice and the search for a grey area

Den Sorte Skole. Musical expression as a black market practice and the search for a grey area

22 Dec 2015

Donnerstag, 03. März 2016, 20:00 Uhr, Altes Theater, Saal “Den Sorte Skole. Musical expression as a black market practice and the search for a grey area” – Vortrag in englischer Sprache von Holger Lund – The lecture shows how Den Sorte Skole’s Lektion III (2013) is questioning sampling and...

More
Book Release with Thomas Burkhalter

Book Release with Thomas Burkhalter

22 Dec 2015

Buchpräsentation mit Thomas Burkhalter (Hrsg.) Norient – «Seismographic Sounds – Visions of a New World» Mittwoch, 10. Februar 2016, 19.00–20.30 Uhr, Altes Theater, Saal Der Schweizer Musikethnologe, Filmfestivalleiter, Dokumentarfilmer und Musikjournalist Thomas Burkhalter ist für den Studiengang...

More
Vortrag im Rahmen der luminale 2016

Vortrag im Rahmen der luminale 2016

22 Dec 2015

“Künstliches und natürliches Licht in Stadt und Architektur”, Vortrag im Rahmen der luminale 2016 mit Cornelia Lund (Universität Hamburg) und Holger Lund (DHBW Ravensburg) Dienstag, 12. Januar 2016, 16:30-18:00 Uhr Raum 206, Goethe-Universität Frankfurt am Main Während die Auseinandersetzung...

More
Play Session – Nasty Things

Play Session – Nasty Things

21 Jul 2015

Tue 24th November 2015, 20:00 Uhr, Altes Theater, Saal
 Play Session – Nasty Things talk with music video examples curated by Holger Lund Im Rahmen der Veranstaltung „The New People. Musik als Seismograph“ hatten Cornelia Lund und Holger Lund im November 2014 in einem Vortrag nach neuen Formen...

More

Pages: 1 2