Blog Archive

LTT: 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Mit Oliver Zöllner

LTT: 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Mit Oliver Zöllner

11 Jun 2018

Lunchtime Talk: Dienstag, 17. Juli 2018, 12:45 – 13:45, Saal, Marktstraße 13-15 1968 – Der revolutionäre Gestus und das holistische Bewusstsein. Wie sich Musik, Aktivistenliteratur und Medientheorie um 1968 gegenseitig befruchteten mit Prof. Dr. Oliver Zöllner (HdM, Stuttgart) In seinem theoretisch-historisch...

More
Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

Play Session. Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos

04 Apr 2018

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:30 Uhr, Altes Theater, Raum 210, Marktstraße 13-15 Play Session Life in the digital bush of ghosts – neue afrikanische Musikvideos ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund 1954 veröffentlichte der nigerianische Autor Amos Tutuola den Roman My Life in the Bush of Ghosts....

More
The Master’s Master. Post-produktive Musik

The Master’s Master. Post-produktive Musik

08 Nov 2017

Post-produktive Musik. Neue Soundästhetiken durch post-produktives Mastering und Vinylcut. Beitrag von Prof. Dr. Holger Lund im Rahmen des Research Symposiums “The Future Sound of Pop Music”, University of the Arts, Bern, Switzerland, 30 November – 2 December 2017. Schon in Über...

More
Post-digital and Hyper-digital

Post-digital and Hyper-digital

07 Jun 2017

Postdigitalität & Hyperdigitalität – zwei neue Online-Publikationen fassen Untersuchungen zur postdigitalen und zur hyperdigitalen Ästhetik zusammen. 2015-2017 forschte Prof. Dr. Holger Lund zu Fragen der postdigitalen und der hyperdigitalen Ästhetik am Beispiel des Musikvideos bzw. neuer Entwicklungen...

More
Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht

13 Feb 2017

Freitag, 21. April 2017, 20.00 Uhr, Altes Theater, Raum 210 Play Session – Different by Design. Migration gegen den Strich gedacht. Mit Cornelia Lund (Universität Hamburg) und Holger Lund (DHBW Ravensburg) „Different by Design“ – so lautete in den 1960er-Jahren ein Werbeslogan für das Studebaker-Automobil....

More
Play Session – The Bigger Picture IV: Kolonialismus

Play Session – The Bigger Picture IV: Kolonialismus

14 Oct 2016

Donnerstag, 17. November 2016, 19.30 Uhr, Altes Theater, Raum 210 Play Session – The Bigger Picture IV: Kolonialismus – das Herstellen von Menschen zweiter Klasse ein Format von und mit Prof. Dr. Holger Lund Design wird für Gesellschaften gemacht. Daher ist es für Designer_innen essentiell zu...

More
LTT: Animated Spaces – From Expanded Cinema to Virtual Reality

LTT: Animated Spaces – From Expanded Cinema to Virtual Reality

20 Sep 2016

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:30–13:45 Uhr DHBW Mediendesign, Altes Theater Marktstraße 15, 88212 Ravensburg Lunchtime Talk Animated Spaces – Vom Expanded Cinema zur Virtual Reality mit Ulrich Wegenast Filmproduktion ist Raumproduktion. Filmhistoriker wie David Bordwell und Philosophen wie Gilles...

More
No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen

No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen

13 Apr 2016

Soeben ist erschienen: Cornelia Lund, Holger Lund, „No Bass. Roland TB 303 Bass Line – der kreative Missbrauch eines Musikinstrumentes und seine innovativen musikhistorischen Folgen“, in: David Keller, Maria Dillschnitter (Hrsg.): Zweckentfremdung. „Unsachgemäßer“ Gebrauch als kulturelle...

More
GreenTec Award 2015

GreenTec Award 2015

25 Jun 2015

What do BMW, Nena and media design graduate Anastasia Bondarenko have in common? Exactly – they all received the most important award for sustainable technology innovation in Germany: the GreenTec Award 2015. Anastasia’s thesis “Eco Monsters” was especially honored with the “Galileo...

More
NODE13 Forum for Digital Arts

NODE13 Forum for Digital Arts

25 Oct 2012

NODE is a festival for digital arts and culture. The Forum emerged from the community around the multipurpose toolkit vvvv. It’s a week long rush of A/V performances and exhibitions by artists of the digital and analog media scene from all around the world. NODE13 will be packed with hands on vvvv...

More