Erfolgreiche Studierendenplakate

(c) Sammantha Bermudez

Bei gleich zwei deutschlandweiten Plakatwettbewerben waren Motive von Mediendesign-Studierenden kürzlich erfolgreich.

Beim 32. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks 2017/2018 kamen Robin Schuh, Louisa Lange und Sammantha Bermudez (mit illustrativer Unterstützung von Catarina Hoss) jeweils auf die Shortlist. Das Plakat von Sammantha Bermudez wird zudem im Rahmen einer aktuellen Wanderausstellung gezeigt. Zum Thema „Mein Studium, meine Familie – und ich“ haben Design-Studierende aus ganz Deutschland insgesamt 648 Plakate eingereicht. Die Preisträger/innen wurden am 25. Juni 2018 im Museum für Kommunikation in Berlin ausgezeichnet. Die 30 besten Plakate gehen innerhalb der Wanderausstellung auf Deutschlandtour. Sie werden jeweils für einen Monat in verschiedenen Studentenwerken ausgestellt.
Beim Plakatwettbewerb für junge Gestalter der Buchmesse Frankfurt zum Ehrengast 2018 Georgien kamen Motive von Rachel Gozal, Johannes Englmann und Vanessa Brotzmann auf die Longlist. Als Preis werden die Mediendesignstudierenden im Oktober auf die Frankfurter Buchmesse eingeladen. Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb 20 Hochschulen mit 292 Einreichungen teil.
Alle Plakate entstanden im 1. Semester (Jahrgang MD17) bei Prof. Andrea Hennig.

Herzlichen Glückwunsch!

(c) Sammantha Bermudez

(c) Sammantha Bermudez

(c) Robin Schuh

(c) Robin Schuh

(c) Louisa Lange

(c) Louisa Lange

(c) Vanessa Brotzmann

(c) Vanessa Brotzmann

(c) Rachel Gozal

(c) Rachel Gozal

(c) Johannes Engelmann

(c) Johannes Engelmann