LTT: »Arranging Shapes in Order to Make Language Visible«. Afrika Design Studio, Zürich

Lunchtime Talk
8. Mai 2018, 12:30 – 13:45, Saal, Marktstraße 13-15

»Arranging Shapes in Order to Make Language Visible — Type Design und Visual Identity«
Afrika Design Studio, Zürich

Schrift bildet die Grundlage der meisten unserer Erscheinungsbilder für Kunden. In einigen Projekten ganz simpel, in anderen so stark verfremdet, dass die Schrift nur noch über visuelle Stimmung kommuniziert. So wird ersichtlich, was Schrift neben dem geschriebenen Wort noch alles ausdrücken kann.

Afrika ist ein Grafik Design Studio in Zürich. Gegründet 2010 von Florian Jakober und Michael Zehnder.
 Sie arbeiten für Schweizer und internationale Kunden.
 Nach dem gemeinsamen Studium an der Zürcher Hochschule der Künste sammelten beide Arbeitserfahrung in Design Studios und Agenturen in England, Holland, Dänemark und der Schweiz.
Afrika Design Studio sehen sich als Design Ingenieure. Software, Produktionsprozesse und Handwerk inspirieren sie und führen sie zu neuen Lösungen. Wissenschaft und Geschichte liefern ihnen die Grundlage, um vorhandene Konzepte mit neuen Ideen und Techniken zu verknüpfen. Kunden sind Künstler, Designer, Architekten, Kuratoren, Verleger, Musiker, Unternehmer und Wissenschaftler. Die meisten Auftraggeber betreuen sie über längere Zeit. So entwickelt sich die Zusammenarbeit weiter und es entstehen individuelle Herangehensweisen.

Florian Jakober (* 1983 Luzern) lebt in Bern. Aufgewachsen in Küssnacht am Rigi, besuchte er das Gymnasium in Immensee, und absolvierte anschiessend ein Studium in Visueller Kommunikation an der ZHdK in Zürich. Dazwischen ein Austauschsemester im Fachbereich Illustration an der Willem de Kooning Academie in Rotterdam und ein Praktikumsjahr in London (bei „Graphic Thought Facility“) und Amsterdam (bei „178 Aardige Ontwerpers“). 2011 gründete er zusammen mit Florian Jakober Afrika, ein Design Studio mit Sitz in Zürich. Afrika arbeitet in den Bereichen Type Design und Visueller Identität. Florian ist Dozent für Design Entrepreneurship am MA Design an der Hochschule der Künste Bern und gibt zusammen mit Michael Zehnder regelmässig Workshops zum Thema Type Design an verschiedenen europäischen Kunsthochschulen.

Michael Zehnder (* 1980 Zürich) lebt in Basel. Aufgewachsen in Zürich, besuchte er die Rudolf Steiner Schule und absolvierte nach einer Erstausbildung als Hochbauzeichner ein Studium der Visuellen Kommunikation an der ZHdK in Zürich. Dazwischen: ein Austauschsemester an der Danmarks Designskole und ein Auslandjahr mit Praktika in verschiedenen Londoner Design Studios. Nach dem Abschluss im Jahr 2009 arbeitete er kurze Zeit im In- und Ausland als Grafik Designer, und gab Workshops an verschiedenen Kunsthochschulen. 2011 gründete er zusammen mit Florian Jakober Afrika, ein Design Studio mit Sitz in Zürich. Afrika arbeitet in den Bereichen Type Design und Visueller Identität. Michael gibt zusammen mit Florian Jakober regelmässig Workshops zum Thema Type Design an verschiedenen europäischen Kunsthochschulen.

www.afrika.to

Voces Suaves Visual Identity

Sons of Imago Website

Musée Visionnaire Visual Identity

Comic Stipendien Visual Identity

Atelier Gut Visual Identity

ALTR Corporate Typeface