Anderwärts

Anderwärts – Game-based mobile learning

2016 Bachelor Projekt
Studierende: Ann-Kathrin Ganzhorn, Nadine Langendörfer
Betreuer: Prof. Mathias Hassenstein, Matthias Müller, Jens Schmidt, Carina Lühr

Anderwärts ist eine interactive Graphic Novel mit Gamecharakter zum Vorlesen und gemeinsamen Spielen. Viele Großeltern und Enkel leben heute räumlich getrennt in unterschiedlichen Städten oder gar Ländern – der Kontakt im Alltag ist schwierig. Hier setzt Anderwärts an. Die kollaborative App ermöglicht es Großeltern und ihren Enkeln, über die Distanz trotzdem eine persönliche Beziehung aufzubauen. In „Anderwärts“ treffen sich Enkel und Großeltern in einer Fantasiewelt, in der Sie gemeinsam Aufgaben lösen und an einer spannenden Geschichte teilhaben. Währenddessen ergeben sich zahlreiche Handlungs- und Gesprächsanlässe, die sowohl ständige Absprachen als auch gemeinsame Aufgabenbewältigung der Spielpartner erfordern.

Auszeichnungen

  • delina Innovationspreis für digitale Bildung – Kategorie Campus
  • Future Award 2016 – Kategorie Entertainment
  • ADC Junior Wettbewerb 2017 – Silberner Nagel