Jahrbuch der Kreativität 16

Jahrbuch der Kreativität 16

2016 Bachelorarbeit
Studierender: Timo Tóth
Betreuer: Prof. Klaus Birk, Betty Schimmelpfennig, Martin Hesselmeier, Thomas Sali

„Die Design-Bibel der Kreativbranche“, die „geballte Ladung Kreativität“, so oder so ähnlich formulieren Designverbände alljährlich den Anspruch, die Krönung gestalterischen Schaffens in ihrem jeweiligen Jahrbuch zusammengetragen zu haben.
Dieses Jahrbuch ist anders. Basierend auf Beuys‘ Feststellung, dass sich schöpferische Kreativität nicht nur bei Künstlern oder Designern, sondern in allen Menschen auf vielfältige Weise zeige, sammelt dieses Kreativjahrbuch erstmalig Beiträge von „Laien“ und „Dilettanten“. Workshops dienen als partizipatives und kritisches Werkzeug, das die Ergiebigkeit schlummernder Kreativität unterstreicht und damit den Professionalitätsbegriff der Kreativbranche hinterfragt.