#neuland

#neuland

2013 Bachelor Abschlussarbeit
Studierender: Ephraim Ebertshäuser
Betreuer: Prof. Herbert Moser, Prof. Dr. Lund, Christian Schmachtenberg

Wie viele Stunden bist du am Tag offline? Die Digital Natives werden diese Frage wahrscheinlich gar nicht so einfach beantworten können. Das Ausstellungskonzept #neuland beschäftigt sich mit jenen Personen, die immer noch 24h am Tag offline sind oder sich erst so langsam an die unbekannte Welt des Internets herantasten – den Senioren. Eine Timeline, die die Entwicklung der Medien aufzeigt, führt die Ausstellungsbesucher durch die Räume und lenkt diese immer tiefer in das #neuland. An vier interaktiven Audio-Stationen werden die Erlebnisse, Eindrücke und Meinungen der Senioren dokumentiert. Die Ausstellung verwandelt sich, mit höherem Aufkommen der Medien, visuell von einem hellen in einen dunklen Raum. Am Ende wird die persönliche Meinung des Besuchers anhand einer Umfrage festgehalten – diese lädt ein, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen.
http://www.ephraim.ebertshaeuser.de

Auszeichnungen

  • Nominiert für den German Design Award 2015 – Rat für Formgebung
  • Auszeichnung beim ADC Nachwuchswettbewerb 2014