Richard Riese

Richard Riese

2013 Bachelor Abschlussarbeit
Studierender: Damian Sturm
Betreuer: Prof. Klaus Birk, Martin Hesselmeier, Alexander Hanowski

Richard Riese ist ein handtherapeutisches Videospiel-Konzept für Leap Motion. Es soll bestimmten Patientengruppen dabei helfen, die Klein- und Feinmotorik ihrer Hand auf spielerische Art und Weise zurück zu erlangen.
Die Patienten schlüpfen in die Rolle eines tollpatschigen Zwerges, der sich durch einen unglücklichen Zufall in einen Riesen verwandelt hat. Um Angst und Argwohn der anderen Zwerge zu mindern und ihr Vertrauen zurückzugewinnen, muss der Riese verschiedene Aufgaben erfüllen. Entsprechende Minispiele beinhalten Aufgaben, die handtherapeutische Übungen zur Grundlage haben. Die absolvierten Einheiten werden protokolliert und der Fortschritt sowohl für den Therapeuten, als auch für den Patienten aufbereitet. Dabei kann das Spiel als zusätzliches Rehabilitations-Tool zuhause als auch in der therapeutischen Praxis zum Einsatz kommen.

http://www.richard-riese.de

Auszeichnungen

  • DDC Gute Gestaltung 15 – Gold
  • Zukunftspreis Kommunikation 2014 – Kategorie Health
  • Red Dot Design Award 2014 – Best of the Best
  • iF Concept Design Award 2014 – Digital Media
  • ADC Nachwuchswettbewerb 2014 – Bronzener Nagel