Spektrum Werkschau

spektrum werkschau

Bei der diesjährigen Bachelorausstellung mit dem Titel „Spektrum“ präsentieren am 16. und 17. September 2017 gut 80 Mediendesign-AbsolventInnen ihre Abschlussarbeiten. Zu sehen gibt es die komplette Bandbreite medialer Ausdrucksformen mit vielfältigen Themenschwerpunkten.

Diese Sehenswürdigkeiten bringen gleich zwei historische Ravensburger Sehenswürdigkeiten zum Leuchten: Neben dem Stammsitz des Studiengangs, dem Alten Theater, wird nun auch das Obertor der Stadt Ravensburg bespielt.

Ein abwechslungsreiches Programm mit feinsinnigen, innovativen Arbeiten und Veranstaltungen soll zur Diskussion und zum Nachdenken anregenden. Nach der Begrüßung und einer Einführung in die Ausstellung am Samstagvormittag zeichnet die Baden-Württembergische Bank am Nachmittag AbsolventInnen des vergangenen Jahres mit dem „Ravensburger Designpreis“ 2017 aus. Später wird Prof. Dr. Sarah Owens von der Zürcher Hochschule der Künste in einem Impulsvortrag über „Software als Ko-Designer“ sprechen und kritische Fragen zur Zukunft von DesignerInnen stellen.

Am Sonntag wird die Ausstellung mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück um 11.00 Uhr eröffnet. Ab 14.00 Uhr moderiert Ephraim Ebertshäuser den Alumnitalk. Bei dieser offenen Gesprächsrunde geben Ehemalige des Studiengangs Einblick in ihre Werdegänge, zeigen mögliche Perspektiven auf und diskutieren Fragestellungen, die sie umtreiben.

Weiterführende Info und eine Vorschau auf die Arbeiten gibt es in Kürze auf http://spektrum-werkschau.de.