Yellow Pencil für Mediendesigner in London

Arcade circus london 2017

Auch 2017 machen die Ravensburger Mediendesigner in der internationalen Kreativszene von sich reden!
Vergangene Woche reisten Viola Konrad, Nico Bernklau, Tilman Koppert und Tobias Müller nach London zu den D&AD New Blood Awards 2017. Für ihr Mediendesign Semesterprojekt “Grandstories” wurde ihnen dort einer der begehrten D&AD Yellow Pencils verliehen. Herzlichen Glückwunsch!

Eine solche Auszeichnung beim D&AD (Design and Art Direction) Award gilt in der Kreativbranche als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Design und Werbung weltweit. Hervorgegangen aus der ursprünglichen Vereinigung British Design and Art Direction werden seit 1962 jedes Jahr international herausragende Arbeiten in verschiedenen Kategorien prämiert. Die Nachwuchsinitiative New Blood richtet sich dabei im besonderen an junge Talente, Studenten und Absolventen von Hochschulen aus der ganzen Welt. Das Teilnehmerfeld ist entsprechend international.

Alle Gewinner-Arbeiten werden noch bis zum 28 Juli 2017 im Londoner Headquarter des D&AD ausgestellt.

(Abbildung: D&AD London)