ITFS 2020: Bestes Animationstalent!

Tolle Neuigkeiten vom Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart (ITFS) 2020, einem der wichtigsten Festivals für Animation und Trickfilm weltweit!

Der mit 1000 Euro dotierte »FANtastische Preis für das beste Animationstalent« ging in diesem Jahr an Jonas Hurrle und seinen Film »Fragmente«, entstanden als Bachelor-Abschlussarbeit im Studiengang Mediendesign.
WOW!

Die Jurybegründung:

»Wir sind mehr als die Summe unserer Besitztümer. Doch sie sind es, die bleiben, wenn ein geliebter Mensch stirbt. Zwischen all den Erinnerungen entstehen neue, ganz eigene Geschichten. Bücherrücken, die zu schwimmen scheinen, der Treppenlift ins Ungewisse und nicht zuletzt die Ausweise, die die Soldatenvergangenheit beleuchten, sind nur einige Elemente dieses Stoptrickfilms, der einen sehr persönlichen Blick auf den Verlust des Großvaters gewährt. Wir hören seine Stimme auf dem Anrufbeantworter, können tief in sein Leben sehen und werden am Ende von seiner Musik verabschiedet. Jonas Hurrle hat mit »Fragmente« einen eindrucks- und liebevollen Film geschaffen, der mit scheinbar einfachen Mitteln ein langes Leben und dessen Ende illustriert. Herzlichen Glückwunsch zum FANtastischen Preis und willkommen in der Stuttgarter Trickfilmfamilie!«

Gegründet 1982 hat sich das ITFS zu einer weltweit herausragenden Veranstaltung für Animationsfilm entwickelt. Auf dem Festival wird die ganze Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Musik und Games präsentiert. An sechs Tagen und Nächten wird die Region Stuttgart jedes Jahr zum weltweiten Zentrum des Trickfilms. Unter dem Motto »Stay animated« fand das Festival dieses Jahr komplett online statt.

Herzlichen Glückwunsch Jonas Hurrle!

Link zu den Preisträgern

Fragmente auf MDRV